Molkerei Gstaad
Molkerei Gstaad

Pouletbrüstchen mit Orangenfilets

Bild
   
4 Personen

30-60 Min.

Frühling

Mittel

Zutaten

  Pouletbrust
600 g Pouletbrüstchen mit Haut und Flügelknochen
8 cl Olivenöl extra vergine
  Salz und Pfeffer
2 Orangen
2 frische blaue Feigen
  frische Kräuter
300 g Kartoffelgnocchi
8 Bärlauchblätter
1,2 dl Champagnersauce
  Glasierte Kohlrabi
400 g Kohlrabi
40 g Butter
2 dl Wasser oder helle Bouillon
5 g Salz

Zubereitung

ZubereitungGstaader Pouletbrüstchen

Das Pouletbrüstchen würzen und in Olivenöl braten. Orangen filetieren und die Filet warm stellen. Die Feigen vierteln und glasieren. Die Gnocchi mit Bärlauchstreifen herstellen. Die Kohlrabihalbmonde in der Champagnersauce erhitzen und auf einem Teller anrichten. Die Pouletbrust nach dem Braten etwas ruhen lassen, anschliessend schräg aufschneiden und an das Gemüse legen. Die Sauce aufmixen und die Kohlrabihalbmonde nappieren. Die Früchte darum herum verteilen. Mit frischen Kräutern und Bärlauch-Gnocchi garnieren.

Glasierte Kohlrabi

Kohlrabi waschen, schälen und tournieren oder in Stäbchen schneiden, eventuell
blanchieren. Sauteuse ausbuttern, Kohlrabi zufügen und leicht andünsten. So viel
Wasser zugeben, dass das Gemüse knapp bedeckt ist. Würzen und zudecken. Knapp weich garen, dann den Deckel entfernen. Flüssigkeit sirupartig einkochen und das Gemüse durch Schwingen überglänzen.
Neubau Milchverarbeitung

Neubau Milchverarbeitung

Weitere Infos